Die Finanzmartkaufsicht (FMA) hat eine umfassende Broschüre online gestellt, die darüber informiert, worauf vor Abschluss einer Lebensversicherung geachtet werden muss. Verfasst ist sie aus Konsumenten-Sicht. Da es sich um eine (straf-)behördliche Sicht der Dinge handelt, dürfte sie auch für die Berater interessant sein.

Die 25-seitige-Information basiert auf einer bestehenden Broschüre, die grundlegend überarbeitet wurde. Sie berücksichtigt die neuen Vorgaben der IDD, sowie die FMA-Lebensversicherung-Informationspflichtenverordnung 2018.

"Die wesentlichen Neuerungen betreffen die Einführung der allgemeinen Beratungspflicht, die Möglichkeit des Beratungsverzichts und die damit für den Kunden verbundenen Konsequenzen, den verpflichtenden Wunsch- und Bedürfnis-Test sowie die im Verkaufsprozess zu verwendenden standardisierten Informationsblätter und Tabellen zur Kostendarstellung", heißt es bei der FMA. Neu ist ein Video, das Informationen aus den schriftlichen Unterlagen zusammenfasst. (eml)


Info: Video und Broschüre können auf der Homepage der FMA heruntergeladen werden.