Die branchen- und konzernunabhängige EFS Euro Finanz Service Vermittlung ist das 20. Mitglied von Bipro in Österreich. Für die EFS sei die Digitalisierung und insbesondere die Automatisierung der Geschäftsprozesse von Versicherern eine wichtige Voraussetzung, um die Effizienz und die Qualität weiter voranzutreiben, erklärt das Institut in einer Pressemitteilung.

Für die EFS selbst sei die Mitgliedschaft ein wichtiger Schritt, erklärt EFS-Vorstand Thomas Schnöll: "Mit der Implementierung der Bipro-Normen in unsere IT-Systeme schaffen wir die direkte Vernetzung mit unseren Versicherungspartnern. Die durch die Automatisierung erzielte Vereinfachung der Beratungs- und vor allem Abwicklungsprozesse ermöglicht der EFS-AG eine intensivere und kundenorientiertere Beratung." (cf)