Das Geldvermögen der Deutschen wuchs im dritten Quartal 2018 um 9.612 Euro pro Sekunde, wie aktuelle Berechnungen des Finanzportals Tagesgeldvergleich.net auf Basis der Quartalszahlen der Bundesbank ergeben. Das ist etwas weniger als im Vorquartal, als das Wachstum 10.226 Euro pro Sekunde betrug. Monatlich klettert das Geldvermögen der Deutschen entsprechend um rund 24,9 Milliarden Euro.