Wie stark Anleihen unter der vielerorts erwarteten respektive bereits umgesetzten Straffung der Geldpolitik sowie dem allgemeinen Anstieg der Marktzinsen gelitten haben, illustriert der "Bloomberg US Aggregate Bond Market Total Return Index", wie "Finanz und Wirtschaft" berichtet. Der Index bildet das für Anleger zugängliche Bonduniversum in den USA ab und umfasst dabei verschiedene Marktsegmente mit Anlagequalität (Investment Grade) – darunter Staats- und Unternehmensanleihen sowie bestimmte hypothekarbesicherte Wertpapiere (MBS, Mortgage Backed Securities). Wie der Chart im Anschluss zeigt, ist der Index (blaue Linie) 8,5 Prozent unter den 200-Tages-Durchschnitt (orangefarbene Linie) gefallen. Einen so raschen Kursverfall der Anleihenbenchmark hat es – zumindest über den von den Analysten betrachteten Zeitraum von mehr als 30 Jahren – noch nie gegeben. Der aktuelle Abschlag ist mehr als doppelt so groß wie der bisher verzeichnete Rekord von knapp über vier Prozent.

© Bespoke Investment Group