Die durchschnittliche Vergütung eines Vorstandsvorsitzenden in den größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland (Dax 40) beläuft sich für das zurückliegende Geschäftsjahr auf rund 8,3 Millionen Euro inklusive Altersversorgungsaufwand. Eine direkter Vergleich zum Vorjahr ist nach veränderter Index-Zusammensetzung nicht möglich. Der Vergleichswert für den früheren Kreis der Dax-30-Unternehmen lag für 2020 bei rund 8,5 Millionen Euro. Zu diesen Ergebnissen kommt die "hkp/// group Analyse Vorstandsvergütung DAX 2021".