Die Credit Suisse kann einen weiteren großen Rechtsfall abhaken, berichtet die "Handelszeitung". Die Schweizer Großbank einigte sich im Streit rund um das Geschäft mit US-Wohnbauhypotheken auf eine Vergleichszahlung in Höhe von 600 Millionen US-Dollar an den Kommunalanleihen-Versicherer MBIA.