Das Vertrauen in die Immobilienbranche steigt auf den höchsten Wert seit 2014, wie aus der Studie "Emerging Trends in Real Estate, Europe 2022 – Road to Recovery" hervorgeht, die das Beratungsunternehmen PwC gemeinsam mit dem Urban Land Institute (ULI) erstellt hat. Rund die Hälfte der Befragten ist der Meinung, dass das Geschäftsvertrauen (52 %), die Profitabilität (49 %) und die Anzahl der Mitarbeitenden in ihrem Unternehmen (53 %) im Jahr 2022 steigen werden – das sind jeweils mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr. Der jährliche Report beleuchtet die wichtigsten Branchentrends und bietet ein Ranking der attraktivsten Standorte für Immobilieninvestoren in Europa. Für die aktuelle 19. Ausgabe der Studie wurden 844 Entscheider von Immobilienfirmen, Investmentmanager und andere Branchenexperten in Europa befragt.