Die beiden führenden privatwirtschaftlichen Wohnungsunternehmen Deutschlands – Vonovia und Deutsche Wohnen – tun sich zusammen. Vonovia wird den Aktionären der Deutsche Wohnen ein Angebot zur Übernahme ihrer Aktien in Höhe von 53,03 Euro machen. Es setzt sich zusammen aus einem Angebotspreis von 52 Euro und einer Dividende in Höhe von 1,03 Euro. Durch den Zusammenschluss entsteht Europas größter Wohnimmobilienkonzern mit einer Marktkapitalisierung von derzeit rund 45 Milliarden Euro und mehr als 500.000 Wohnungen.