Die Zahl der Kreditinstitute in Deutschland ist 2019 um 3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen, wie aus einer Erhebung von Barkow Consulting hervorgeht. Damit hat sich die Verlangsamung im Konsolidierungstrend 2018 (minus 2,9 %) nicht fortgesetzt. Vielmehr hat der seit Beginn der Statistik im Jahr 1957 anhaltende Schrumpfungsprozess wieder etwas Fahrt aufgenommen. Allerdings ist der vorläufige Tiefpunkt 2017, als mit minus 4,7 Prozent fast jedes 20. Kreditinstitut geschlossen worden war, noch nicht wieder erreicht worden.