Warren Buffetts Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway hat rund drei Milliarden US-Dollar in Aktien der Citigroup investiert – das entspricht einem Anteil von knapp unter drei Prozent, berichtet "Finanz und Wirtschaft". Im Hinblick auf die diversen Probleme der Großbank ist dieses Engagement für viele Experten überraschend. Zudem hinkt das Geldhaus puncto Performance seinen Wallstreet-Rivalen seit Jahren hinterher. In den vergangenen zwölf Monaten haben die Citi-Aktien fast 40 Prozent verloren.