Das Insurtech Wefox hat in einer neuen Finanzierungsrunde 650 Millionen US-Dollar (532 Mio. Euro) eingesammelt. Dabei wurde das Berliner Unternehmen mit drei Milliarden Dollar bewertet. Damit hat nach dem Broker Trade Republic ein zweites Berliner Finanz-Startup binnen weniger Wochen über eine halbe Milliarde Euro an frischen Geldern eingesammelt. Das Unternehmen, das von ehemaligen Mitarbeitern der Deutschen Bank und von Groupon mitgegründet wurde, bietet unter anderem Sachversicherungen an.