Der US-Leitindex Dow Jones Industrial kletterte am Dienstag (24..11.) an der New Yorker Börse zum ersten Mal in seiner Geschichte über die Marke von 30.000 Punkten. Gegen 17.25 Uhr stieg das wohl bekannteste Börsenbarometer der Welt um 1,40 Prozent auf 30.006,42 Punkte. Damit krönte der aus 30 Aktien großer US-Konzerne zusammengesetzte Index eine phänomenale Aufholjagd: Nach Ausbruch der Coronavirus-Pandemie in China im Februar war der "Dow" in nur vier Wochen von über 29.000 Punkten um mehr als 10.000 Punkte beziehungsweise fast 40 Prozent eingebrochen.