Der Allianz-GI-Mischfonds Kapital Plus feiert am heutigen 2. Mai seinen 25. Geburtstag. Das von Stefan Kloss gemanagte Drei-Milliarden-Euro-Schwergewicht kann über diesen Zeitraum eine Performance vorweisen, die der eines reinen europäischen Aktienindizes nahekommt – bei deutlich niedriger Volatilität.

Der Fonds konzentriert sich auf den Markt für Euro-Anleihen guter Bonität (Investment-Grade-Rating). Daneben kann er zwischen 20 und 40 Prozent des Vermögens am europäischen Aktienmarkt investieren. Der Anteil von Anleihen aus Schwellenländern oder Anleihen, die nicht auf Euro lauten bzw. nicht gegen Euro abgesichert sind, ist auf jeweils zehn Prozent begrenzt. Anlageziel ist es, im Anleihenteil eine marktgerechte Rendite bezogen auf den Euro-Anleihenmarkt und im Aktienteil auf langfristige Sicht Kapitalzuwachs zu erwirtschaften.