Der Goldbestand der börsengehandelten Inhaberschuldverschreibung Xetra-Gold ist auf einen neuen Rekordvon 232 Tonnen angestiegen. Das ist ein Plus von 15,1 Tonnen im Jahresverlauf. Anfang Januar waren noch 216,9 Tonnen Gold im Zentraltresor für deutsche Wertpapiere eingelagert. Xetra-Gold ist damit das führende physisch hinterlegte Gold-Wertpapier in Europa. Der Bestand erhöht sich immer dann, wenn Anleger Xetra-Gold-Anteile über die Börse kaufen. Für jeden Anteilschein wird im Zentraltresor genau ein Gramm Gold hinterlegt. Das verwaltete Vermögen von Xetra-Gold beträgt aktuell 11,6 Milliarden Euro.