Die Top-Ten-Hedgefonds-Manager weltweit verdienten im Vorjahr 20,1 Milliarden US-Dollar – ein Anstieg von 50,2 Prozent gegenüber 2019, wie aus Daten von "Institutional Investor" hervorgeht. Auf Rang eins liegt Israel Englander von Millennium Management mit 3,8 Milliarden Dollar. Er verdiente damit um zwei Milliarden Dollar mehr als die Spitzenreiter des Jahres 2019, Chris Hohn und Jim Simon.