Laut Analysten der Ratingagentur S&P Global kann ein Anstieg der Leitzinsen der Europäischen Zentralbank um einen Prozentpunkt den jährlichen Zinsüberschuss europäischer Banken um sieben bis zehn Prozent erhöhen, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) unter Berufung auf eine am Donnerstag veröffentlichten Studie. In absoluten Zahlen entspricht dies einem zusätzlichen Ertrag von mindestens 18 Milliarden Euro. Geschäftsbanken, die auf das klassische Verbrauchergeschäft ausgerichtet sind, würden am meisten davon profitieren.