In Schweden wurde das mit Abstand älteste deutsche Wertpapier gefunden. Es handelt sich dabei um eine Aktie der "Priviligierte Asiatische Compagnie zu Embden für den Handel nach Canton in China" aus dem Jahr 1752. "Eine museale Sensation, zumal alle Stücke – bis auf dieses – im Jahr 1765 zurückgezahlt wurden", sagt Michael Weingarten, Geschäftsführer der Freunde Historischer Wertpapiere Auktionsgesellschaft, im Gespräch mit "Citywire". Für das Sammelgebiet sei dieses Wertpapier mit der Blauen Mauritius im Briefmarkensektor vergleichbar. Das herausragende Exponat wird am 8. Oktober 2022 auf der 122. Auktion der Freunde Historischer Wertpapiere versteigert.