Die "Brasher Doubloon", eine der begehrtesten Münzen der Welt, wird zum Rekordpreis von 15 Millionen US-Dollar zum Kauf angeboten. PCAG, die Firma des Numismatik-Beraters Jeff Sherid, vermarktet die Münze im Auftrag eines unbekannten Sammlers, angeblich ein ehemaliger Wall-Street-Manager. Die "Brasher Doubloon" wurde 1787 geprägt und gilt als erste Goldmünze in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Entworfen und geprägt hat sie der New Yorker Silber- und Goldhändler Ephraim Brasher, der zugleich Nachbar und Freund des ersten US-Präsidenten George Washington war.