Die US-Börsen haben am Dienstag (24. März) mit historischen Kursgewinnen geschlossen. Der Dow Jones stieg um 11,37 Prozent auf 20.704,91 Punkte. Damit verzeichnete der Aktienindex prozentuell betrachtet den gewinnträchtigsten Handelstag seit dem Jahr 1933. Außerdem stieg der Index erstmals an einem Tag um über 2000 Punkte und verbuchte damit absolut gerechnet den höchsten Zuwachs seiner Geschichte.

Auch der Dax hat es erneut in die Rekordbücher geschafft: Erst zum fünften Mal in der Geschichte des deutschen Leitindex seit 1959 konnten sich Anleger über einen prozentual zweistelligen Kursgewinn an nur einem Tag freuen (+10,98 %). Zudem verpasste es der Dax nur knapp, erstmals mehr als 1.000 Punkte an einem Tag draufzulegen.