Aufgrund eines Bonus in Millionenhöhe zählte Allianz-Chef Oliver Bäte im Vorjahr zu den Top-Verdienern unter den deutschen Konzernchefs, berichtet das "Manager Magazin". Wie aus dem Geschäftsbericht des Münchner Versicherers hervorgeht, beläuft sich Bätes Salär 2018 in Summe auf 10,33 Millionen Euro – mehr als doppelt so viel wie ein Jahr zuvor (4,98 Mio. Euro). Ende 2018 wurden bei der Allianz die variablen Vergütungen fällig, die sich auf die Erfolge der vorangegangenen drei Jahre beziehen. Im Rahmen dessen erhielt Bäte einen Bonus von 4,83 Millionen Euro.