Von den 25,6 Millionen Ruhegeldern, die die Deutsche Rentenversicherung (DRV) auszahlt, gehen im laufenden Jahr bereits 27.000 an Empfänger, die über 100 Jahre alt sind. Das zeigen DRV-Daten, über die die Rheinische Post unlängst berichtete. Und die Lebenserwartung steigt weiter. So prognostiziert das Rostocker Max-Planck-Institut für demografische Forschung in einer Studie für die deutsche Versicherungswirtschaft, dass in Deutschland rund jedes dritte der im Jahr 2019 geborenen Mädchen (37 %) und von den heutzutage geborenen Jungen elf Prozent ihren 100. Geburtstag erleben werden.