Die aktuelle Auswertung der Bestsellerfonds im freien Fondsvertrieb hat einmal mehr Erstaunliches zutage gefördert: In dem von FONDS professionell halbjährlich erstellten Topseller-Ranking der freien Fondsvertriebe legten Aktienfonds gemessen an den Nettomittelzuflüssen deutlich zu. Knapp 40 Prozent des Nettomittelaufkommens entfielen auf diese Fondsgruppe und das obwohl die Liste der Fonds-Topseller im freien Vertrieb traditionell von Mischfonds angeführt wird. Einen wesentlichen Teil zu dieser Steigerung beigetragen hat übrigens der DWS Top Dividende. Das Portfolio hatte 6,98 Prozent an den Nettomittelzuflüssen der Pools beigetragen (lesen Sie dazu auch "Das sind die zehn Verkaufsschlager im freien Fondsvertrieb").

Freilich haben sich die starke Entwicklung der Aktienfonds auch auf das Top-Ten-Ranking der absatzstärksten KVGen der Maklerpools ausgewirkt. Umso spannender ist deshalb die Frage, welche Fondshäuser im aktuellen Ranking an vorderster Front stehen – das finden unsere Leser in der Bilderstrecke oben heraus! (cf)


Der komplette Bericht "Aus Jägern werden Gejagte" ist in der aktuellen Heftausgabe 3/2019 von FONDS professionell erschienen. Angemeldete Mitglieder des FONDS professionell-KLUBs können den Artikel auch hier im E-Magazin nachlesen.


Hinweis: Die Liste ihrer Top-Produkte aus der Zeit vom 1. Januar bis 30. Juni 2019 stellten die ­Finanzvertriebe Finanz­admin und Jung, DMS & Cie. sowie die Fondsplattformen FFB, „die Plattform“ und die Hello Bank zur Verfügung.