Kunden unabhängiger Vermögensverwalter sind überdurchschnittlich zufrieden mit den ihnen gebotenen Leistungen. Das geht aus einer Umfrage im Auftrag der Direktbank DAB BNP Paribas unter 1.115 Vermögensverwaltungskunden aus Deutschland hervor. Demnach sind 96 Prozent der Befragten insgesamt zufrieden mit der Leistung der Portfolioverwalter, davon 39 Prozent sogar vollkommen zufrieden.

Besonders glücklich zeigten sich die Umfrageteilnehmer mit der Freundlichkeit ihrer Ansprechpartner. 93 Prozent sind mit diesem Aspekt vollkommen oder sehr zufrieden. Für Vermögensverwalter heißt das: Lächeln kurbelt das Geschäft an! Auch ein fester Ansprechpartner (91%), Erreichbarkeit (89%), Fachkompetenz (88%) und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit (89%) sind für Kunden Top-Leistungskriterien, mit denen sie sich insgesamt zufrieden zeigen.

Vermögensverwalter schlagen Banken
"Unsere Zufriedenheitsbefragung zeigt, dass die unabhängigen Finanzprofis noch viel mehr Zuspruch verdient hätten", sagt Robert Fuchsgruber, Chief Business Officer bei DAB BNP Paribas. "Unabhängige Vermögensverwalter bieten, was vielen klassischen Banken nicht gelingt: eine Betreuung durch feste Ansprechpartner über viele Jahre hinweg und eine stabile, vertrauensvolle Zusammenarbeit."

Bei aller berechtigter Begeisterung sind die erhobenen Daten allerdings mit Vorsicht zu genießen: Da in der Umfrage nur Vermögensverwaltungskunden zu Wort kamen, sagt sie nichts darüber aus, wie Nicht- oder Nicht-Mehr-Kunden von Vermögensverwaltern deren Leistungen beurteilen. (fp/ps)