Unter dem Motto "aktuell, kompakt, lösungsorientiert" tourt ab dem 6. September wieder das FONDS professionell Investmentforum durch fünf Landeshauptstädte. Gestartet wird in Wien gefolgt von Salzburg (7.9.), Graz (8.9.), Innsbruck (12.9.) und Linz (13.9.). Finanzprofis, die Informationen zum Umgang mit dem aktuellen Marktumfeld suchen, werden mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen.

Die Top-Experten der Investmentgesellschaften DJE, Lloyd Fonds, Mainfirst, Carmignac und Rothschild werden auf unterschiedlichste Fragestellungen eingehen: Etwa, warum Investoren Valueaktien gegenüber Wachstumsaktien bevorzugen sollten, welche Chancen Dividendenfonds im aktuellen Umfeld versprechen, wo sich derzeit noch Opportunitäten im Bereich der Credit-Märkte finden, warum und vor allem wie ein Multi-Asset-Ansatz weiterhin Sinn macht, oder wie mit den regulatorischen Veränderungen im Bereich Nachhaltigkeit umgegangen wird, und wie Impact erzielt und dieser gemessen wird. 

Für die Besucher besonders spannend: Im Anschluss an jeden Vortrag stellen wieder ausgewiesene Investmentexperten genau jene Fragen, die für Investoren und Anlageberater wirklich von Bedeutung sind.

Weiterbildung
Auch dieses Jahr werden die Vorträge wieder vom Verband Certified Financial Planner™ sowie durch die vom ibw anerkannte "geeignete Bildungsinstitution" FONDS professionell zertifiziert.

Anrechnung durch den Verband Certified Financial Planner™
Credits für CFP: 0,5 aus 4.2. / 2,0 aus 4.4.a
Credits für Diplom.Finanzberater: 0,5 aus 4.2. / 2,0 aus 4.4.a
Credits für European Financial Practitioner (EIP): 0,5 aus 4.2. / 2,0 aus 4.4.a
Credits für Versicherungsberatung (IDD): 2,0 aus M2
Gewichtete Mifid-II-Punkte: 2,5

Anrechnung für GewVB / Makler / Agent
Beim Besuch der gesamten Veranstaltung werden 3 Stunden und 20 Minuten für die IDD-Weiterbildung nach Art. 10, Mifid II – Weiterbildung im Zusammenhang mit FMA Rundschreiben 'Kenntnisse und Kompetenzen', Lehrplan Gew.VB – gemäß § 136a Abs. 6a GewO: Wissensvertiefung, Weiterbildung des Versicherungsmaklers – Modul 2 Fach- und Spartenkompetenz sowie Weiterbildung des Versicherungsagenten – Modul 2 Fach- und Spartenkompetenz angerechnet.

Nähere Informationen zu den Themen und Referenten finden Sie hier.