Die Zeit, als Rohstoffinvestments zum guten Ton gehörten, liegt lange zurück – nach dem Crash der Anlageklasse im Zuge der Finanzkrise 2008 verschwanden Öl, Kupfer und Co. aus den allermeisten Privatanlegerdepots. Doch nun scheint der Rohstofftrend wieder Fahrt aufzunehmen: Der Krieg in der Ukraine ließ die Gas- und Ölpreise explodieren, der Ausbau erneuerbarer Energien macht zahlreiche Metalle zum knappen Gut. Wird es also Zeit, Rohstoffen abseits von Gold wieder ihren Platz im Portfolio einzuräumen?

FONDS professionell ONLINE interessiert, was Sie als Anlageberater oder Vermögensverwalter Ihren Kunden empfehlen. Mehr als 100 unserer Leserinnen und Leser haben schon abgestimmt. Nutzen auch Sie die Gelegenheit! Eine Teilnahme ist nur noch bis Montag, 9. Mai, möglich. Hier geht's zu unserer Blitzumfrage: