Der unabhängige Kreditmakler schlau-finanziert eröffnet seinen mittlerweile neunten Standort in Österreich. Das neue Büro im Innsbrucker Businesspark soll in den kommenden Tagen fertig gestellt werden. "Mit einem Standort in Innsbruck sesshaft zu werden, ist uns schon lange ein großes Anliegen. Bislang fehlte es aber an einem geeigneten Regionalleiter. Zum Jahresanfang haben wir diesen in Helmuth Fineder gefunden, der coronabedingt etwas verzögert, nun endlich in unser Büro in der Valiergasse 62 einziehen kann," erklärt Josef Bauer, Geschäftsführer bei schlau-finanziert. Mittelfristig möchte das Unternehmen vier bis fünf Finanzierungsberater vor Ort beschäftigen. "Bewerbungen nehmen wir gerne auch schon heute entgegen", so Bauer.

Gut durch die Krise gekommen
Durch die bisherige Coronakrise ist das Unternehmen laut eigenen Aussagen jedenfalls gut gekommen. "Wir wussten nicht, welche Auswirkungen Corona nun haben würde. Was wir wussten war, dass wir uns für 2020 ein vermitteltes Finanzierungsvolumen von 200 Millionen Euro vorgenommen hatten. Ende März rutschte dieses Ziel aber kurzfristig in ganz, ganz weite Ferne", berichtet Bauer. Zum Ende des ersten Halbjahres erreichte schlau-finanziert schließlich trotz Coronakrise ein Finanzierungsvolumen von 100 Millionen Euro, damit liegt das Unternehmen im Plan. 

Digitale Unterschrift und Umschuldungsvergleich
Mit ein Grund für den guten Geschäftsverlauf dürfte die Implementierung neuer
technischer Möglichkeiten und die Konzentration auf das Thema Umschuldung bei Partnern und Kunden sein. "Unser internes ‚Krisenmanagement‘ entwickelte sich aus dem Moment und den Anforderungen unserer Mitarbeiter und Partner heraus. Auf den Lockdown vorbereitet waren auch wir nicht. Es war eigentlich mehr ein glücklicher Zufall, dass wir kurz davor die Digitale Unterschrift umgesetzt und in unsere Software integriert hatten. Dadurch, und durch Tools wie den über Nacht entwickelten Umschuldungsvergleich war es uns auch im Homeoffice möglich, Beratungen via Videokonferenzen und Unterschriftstermine völlig kontaktlos und ohne Einschränkungen abzuwickeln," erinnert sich Reinhard Rosenstatter, schlau-finanziert- Geschäftsführer am Zentralstandort in Lamprechtshausen. (gp)