Mit acht Filialstandorten in Österreich hat schlau-finanziert in den vergangenen zwei Jahren ein respektables Entwicklungstempo vorgelegt. Neben Wien, Niederösterreich (Wiener Neustadt), Oberösterreich (Linz), Kärnten (Villach) und Salzburg (Zentrale, Oberndorf) zählen nun auch Bad Ischl, Eisenstadt und Bregenz zu den Bastionen der ungebundenen Kreditvermittler. "Wir glauben nach wie vor daran, dass eine Finanzierung oder Umschuldung eine sehr persönliche Angelegenheit ist, die einen persönlichen Ansprechpartner und versierten Experten erfordert. Durch unsere Filialen möchten wir unseren Kunden genau diesen Rahmen bereitstellen", so schlau-finanziert-Geschäftsführer Reinhard Rosenstatter.

Mit der Eröffnung der drei neuen Standorte ist schlau-finanziert dem Ziel der österreichweiten Flächendeckung einen großen Schritt näher gekommen: "Durch unsere neuen Standorte sind wir dem Ziel, mindestens eine Filiale in jedem Bundesland zu haben, schon wirklich nahe. Es fehlen jetzt nur noch die Steiermark und Tirol. Aber selbst diese Standorte sind nur noch eine Frage der Zeit", verrät schlau-finanziert-Geschäftsführer Josef Bauer.

Bad Ischl
Der Standort Bad Ischl, am Auböckplatz 12, wurde bereits im Juli dieses Jahres unter Johannes Neumayer eröffnet. Mit ihm hat sich schlau-finanziert einen weiteren Profi an Bord geholt, welcher nicht nur 30 Jahre Bankerfahrung vorweisen kann, sondern vor allem die regionalen Besonderheiten kennt. Für den gebürtigen Bad Ausseer ist der Wechsel von der Bank hin zu schlau-finanziert allerdings keine Überraschung: „Ich habe durch mein bisheriges Berufsleben ungemein viel gelernt, doch irgendwann kommt einfach der Zeitpunkt, wo man all sein Wissen zusammen packt, um damit neue und sinnstiftende Wege zu gehen. Mein Weg ist nun schlau-finanziert und für mich bedeutet dieser Wechsel vor allem, dass ich meinen Interessenten und Kunden nun wirklich alles bieten kann und nicht länger von hauseigenen Produkten abhängig bin“, so Neumayer erfreut.

Eisenstadt
Im August dieses Jahres folgte die Eröffnung des nächsten Standorts in der Siegfried-Marcus Straße 7/3 in Eisenstadt. Unter der Leitung von Raimund Bachhofer, der bereits am Standort in Wien tätig war, konnte ein weiterer Experte für das gefunden werden: Andreas Riegler. Ähnlich wie Johannes Neumayer ist auch er mit über 20 Jahren Bankerfahrung ein Spezialist mit regionalen Kenntnissen. "Andreas Riegler hatte jahrelang eine Führungsposition einer Bank inne. Ihn als Mitarbeiter für das Burgenland gewonnen zu haben, ist ein absoluter Glücksfall", so Bachhofer. 

Bregenz
Der Standort in Bregenz in der Maurachgasse 12 versteht sich, im Gegenzug zu Bad Ischl und Eisenstadt, als Außenstelle, die durch die dort ansässige Bodenseefinanz Management geführt wird. Unter der Leitung von Heinz Schneider und Nino Radulovic haben Interessenten dieser Region Zugriff auf das gesamte Leistungsspektrum von schlau-finanziert. "Die enge Partnerschaft mit der Bodenseefinanz Management GmbH als unsere Außenstelle kam einerseits durch den Standort, andererseits durch die bisherige Zusammenarbeit zustande. Das Bregenzer Unternehmen hat sich neben den fachlichen Kompetenzen durch deren jahrelange Finanzierungs-Erfahrung, als auch durch die hohe Kundenorientierung als unsere Außenstelle qualifiziert", erklärt sich Geschäftsführer Rosenstatter.

Aber auch für die Bodenseefinanz Management  ist der Zusammenschluss mit schlau-finanziert ein wichtiger Schritt der Unternehmensentwicklung. "Nachdem wir unseren Fokus seit bereits vielen Jahren auf Finanzierungen legen, war es uns wichtig, für die Zukunft einen Partner zu haben, der ein Bankennetzwerk mit entsprechend guten Konditionen aufgebaut hat und der die Problematik der gesetzeskonformen Finanzierungsabwicklung durch eine entsprechende Software lösen kann. In schlaufinanziert haben wir genau diesen Partner gefunden, durch den nicht nur wir als Unternehmen profitieren, sondern vor allem unsere Kunden", berichtet Heinz Schneider, Geschäftsführer der Bodenseefinanz Management. (gp)