Finanzminister Magnus Brunner will jeden Freitag im dem Zeitgeist entsprechenden Podcast-Format seine Arbeitswoche erklären beziehungsweise über aktuelle Themen informieren. Das teilt das Finanzministerium (BMF) mit. Unter dem Titel "Finance Friday" spreche Brunner über "zentrale Themen in Österreich" sowie "meine Sitzungen auf EU-Ebene".

Vergangenen Freitag erschien die erste Folge zum Thema Inflation. Jeden Monat gibt es drei fünfminütige Folgen. Einmal pro Monat werde Brunner in einer längeren Folge mit einer Expertin oder einem Experten aus der Finanz- und Wirtschaftswelt sprechen. Erster Gast sei am 30. September der Aufsichtsratsvorsitzende der Erste-Stiftung, Andreas Treichl. Der Podcast erscheint auf gängigen Plattformen wie Spotify oder Apple Podcasts. (eml)