In ihrer traditionellen-Roadshow informierte das Bank Austria Finanzservice (BAF)  in fünf regionalen Onlineevents mehr als 1.200 interessierte Vertriebspartner über aktuelle Trends in der Finanzdienstleistung. Daniela Barco, Vorständin der UniCredit Bank Austria für Privatkunden, bedankte sich live für die Zusammenarbeit und unterstrich, dass man verstärkt in die Kooperation mit Vertriebspartnern investieren werde. Insbesondere bei Bau- und Wohnfinanzierungen werde man Prozesse weiter verbessern und beschleunigen – mit dem Ziel "time to cash" – also die Zeit von der Einreichung bis zur Auszahlung der Finanzierung –  in fünf Tagen zu erreichen.

Den Wachstumskurs im Vertriebspartnergeschäft will man durch den Ausbau smarter Beratungs- und Einreichtools, weiteren Verbesserungen im Kreditgeschäft sowie mit innovativen nachhaltigen Produkten vorantreiben. In der BAF PartnerFIN App sind weitere Optimierungen und Simplifizierungen in Umsetzung, wie zum Beispiel die automatische Dokumentensortierung von Kundenunterlagen oder insgesamt die Reduktion von Einreichunterlagen. Aber auch im Wertpapiergeschäft sind einige Innovationen in Umsetzung. Mitte des Jahres soll die 1 Klick Wertpapier-Order und die E-Signatur kommen. Zudem arbeitet die BAF jetzt schon an einer technische Lösung für die im August 2022 vorgesehene Verankerung des ESG-Portfolioanteils im Anlegerprofil der Kunden. (gp)