Bereits zum 13. Mal zeichnet das Bank Austria Finanzservice (BAF) die erfolgreichsten Vertriebspartner im Rahmen der "Number One Awards" aus. Zusätzlich steuert das Unternehmen laut eigenen Angaben auf ein neues Rekordjahr zu. Bereits im dritten Quartal wurde in Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern das Vorjahresergebnis von über einer Milliarde Euro an ausbezahlten Bau- und Wohnfinanzierungen übertroffen und auch im vierten Quartal konnte der Erfolgslauf bisher fortgesetzt werden. "Gegenseitiges Vertrauen, Loyalität und Handschlag-Qualität sind die Eckpfeiler dieses Erfolges", betont Siegfried Prietl, Geschäftsführer Vertrieb.

Den erfolgreichsten Vertriebspartnern der BAF wurden kürzlich als besondere Wertschätzung die "Number One Awards" verliehen. Die Übergabe der Trophäen erfolgte durch die Regionalleiter und Partnerbetreuer der BAF für die Sieger-Kategorien: Newcomer des Jahres, Outperformer, Digital Sales, Finance-Center,  Bau- & Wohn-Center,  Finanzierungspartner, Wertpapierpartner sowie institutionelle Vertriebsorganisationen. Alle Preisträger finden Sie in der Bilderstrecke oben.

Digitale Wertpapier-Order
Um den Wachstumskurs im Vertriebspartnergeschäft weiterzuführen, werden digitale und persönliche Services weiter ausgebaut. Mit der BAF PartnerFIN App wurde schon letztes Jahr ein neues Tool in der Kreditberatung und -abwicklung eingeführt. Partner der BAF können mit der App Bau- und Wohnfinanzierungen digital unterstützt beraten und erhalten durch die direkte technische Anbindung an die Bank Austria in Echtzeit Feedback über Machbarkeit und Kondition. In der nächsten Ausbaustufe soll der Kreditvertrag direkt in der App zur elektronischen Zeichnung zur Verfügung stehen.

Anfang 2021 soll im Wertpapierbereich zudem die digitale Wertpapier-Order ausgerollt werden. Somit werden nicht nur die elektronische Orderaufgabe und digitale Unterschriften, sondern auch einen automatisierten Mifid- und Produktcheck ermöglicht. (gp)