Für viele ist die Weihnachtsfeier das Highlight des Arbeitsjahres und eine schöne Gelegenheit, mit den Kollegen einen festlichen Abend zu genießen. Für einige LohnempfängerInnen ist es aber auch ein willkommener Anlass, sich mit reichlich Alkohol aus dem Leben und gleich noch aus der Firma zu schießen, schreibt Bernhard Degen in der Online-Ausgabe des österreichischen Lifestyle-Magazins "Falstaff"und liefert in unserer Fotostrecke oben Tipps, wie Sie Ihre Karriere bei der Weihnachtsfeier vorsätzlich vernichten. (mb)