Die Vienna Insurance Group AG (VIG) will eine Beteiligung an der österreichischen Immobilien-Investmentgesellschaft S Immo AG verkaufen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg, die auf unterrichtete Kreise hinweist. Der Verkauf solle über das Beratungsunternehmen Grant Thornton LLP abgewickelt werden.Die zum Verkauf stehende Beteiligung im Wert von rund 120 Millionen Euro zu aktuellen Marktpreisen entspricht etwa zehn Prozent der ausstehenden Aktien von S Immo, berichteten die mit der Offerte vertrauten Personen. Sie baten um Anonymität, da die Diskussionen vertraulich sind.

Ein Sprecher der VIG lehnte es gegenüber der Nachrichtenagentur ab, sich zu Gerüchten über den Verkauf bestimmter Vermögenswerte zu äußern, ebenso die Partner von Grant Thornton Austria, Martin Schmidt und Werner Leiter.

Die Immofinanz besitzt 29,14 Prozent an der S Immo. Insgesamt hielten institutionelle Investoren wie die VIG per 31.12.2018 rund 72,2 Prozent der S-Immo-Aktien, während 27,8 Prozent im Besitz von privaten Anlegerinnen und Anlegern waren. (eml)