Check24-Manager Florian Reichert, jahrelanger Leiter der Finanzsparte des Unternehmens, baut eine Depandance in Österreich auf. Das berichtet das Finanzportal "Finance Forward". Demnach hat das Münchner Unternehmen zwei Gesellschaften in Wien gegründet und sucht gerade nach Personal.

In Stellenausschreibungen werden Spezialisten für einen Kreditvergleich gesucht. Neben Finanzservices dürfte es angesichts der "Check24 Vergleichsportal Reise Österreich GmbH" auch Tourismusangebote geben.

Laut dem Bericht konzentrierte sich das Unternehmen bis vor zwei Jahren auf den deutschen Heimmarkt, wo es als führendes Vergleichsportal gilt. Gründer Henrich Blase sagte dem Medium, man wolle in den kommenden fünf Jahren in "mehreren europäischen Ländern" vertreten sein. Im Versicherungsbereich liefert sich Check24, das rechtlich ein Makler ist und von Provisionen für die vermittelten Verträge lebt, mehrfach gerichtliche oder verbale Auseinandersetzungen mit traditionellen Versicherungsmaklern und Konsumentenschützern.  (eml)