Bereits zum 12. Mal fand nach vierjähriger Pause das Sommerfest von Private Banking Attersee am Freitag, den 8. Juli, statt. Die Geschäftsleiter Sandra Mayrhauser-Schiemer und Markus Aigner begrüßten gemeinsam mit Private-Banking-Leiter Michael Karl Sulzbacher über 200 Gäste und Geschäftspartner im modernen Bankhaus Attersee in Nussdorf am Attersee.

Unter den zahlreich erschienenen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Finanz, Kultur und Sport waren unter anderem der von Private Banking Attersee gesponserte ÖSV-Skiprofi Daniel Hemetsberger und der ehemalige Finanzminister Hans Jörg Schelling zu finden.

Als interessanter Auftakt des Abends fand ein spontanes Interview mit Daniel Hemetsberger statt, der auf eine überaus erfolgreiche Saison mit einem dritten Platz beim Hahnenkammrennen in Kitzbühel zurückblickte. Auch für die kommende Saison sicherte Private Banking Attersee dem Top-Rennläufer wieder vollste Unterstützung zu.

Märkte und Musik
Der stellvertretende Leiter von Private Banking Attersee, Richard Malzer, ging aus Expertensicht auf die aktuellen Entwicklungen und die brisante Situation an den Finanzmärkten ein und zeigte darauf abgestimmte Anlagemöglichkeiten, die sich aktuell ergeben, auf.

Als Höhepunkt des Abends gewährte der Dirigent, Musikproduzent und Coach Christian Gansch einen originellen Blick hinter die Kulissen der Musikwelt und spannte einen eindrucksvollen musikalischen Bogen zwischen Unternehmens- und Orchesterstrukturen.

Die hochinteressanten Vorträge boten tiefe Einblicke in die Finanzwelt und lieferten viel Gesprächsstoff für das anschließende gemütliche Beisammensein. Im angenehmen Ambiente des Bankhauses Attersee ließen die zahlreichen Gäste den schönen Sommerabend mit guten Gesprächen bei Haubengastronomie ausklingen. (gp)