Merian Global Investors (MGI) hat Dominik Issler zum Vertriebsleiter EMEA befördert. In der neu geschaffenen Funktion übernimmt Issler die Gesamtvertriebsverantwortung für die Märkte in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) mit besonderem Schwerpunkt auf Europa. Der Asset Manager unterhält Niederlassungen in Zürich und Mailand und verwaltet nach eigenen Angaben Kundenvermögen in Höhe von 32,6 Milliarden Euro (Stand 31. Dezember 2018). Das europäische Vertriebsteam besteht mit Dominik Issler aus neun Mitgliedern. Issler wird in seiner neuen Position die Vertriebsleitung in der DACH-Region behalten, gemeinsam mit dem 2017 zum Unternehmen gekommenen Spezialisten Benjamin Hügli. Er wird seinem bisherigen Standort Zürich treu bleiben und an Warren Tonkinson, den Managing Director für den Vertrieb, berichten. Ferner gehört er ab sofort auch dem Vertriebsausschuss des Unternehmens an.

Der neue EMEA-Vertriebschef kam im Jahr 2015 als Vertriebsleiter für die DACH-Region zu MGI. Er kann auf 18 Jahre Vertriebs-und Kundenbetreuungserfahrung in der Vermögensverwaltung zurückblicken. Er wechselte von Martin Currie Investment Management zu MGI, wo er ab 2010 Leiter und Regionalvorstand in der Schweiz war.

Davor war Issler Vorstandschef von ABN AMRO Asset Management Schweiz. Weitere Stationen seiner Karriere waren Schroder Investment Management und State Street Global Advisers. (aa)