Den Fingerabdruck zum Entsperren des Smartphones zu nutzen, ist für viele Menschen schon Normalität. Neue Top-Modelle ermöglichen die Freischaltung sogar per Gesichtserkennung. Im Bereich Finanzdienstleistung und Bezahlen findet man im deutschsprachigen Raum noch keine vorzeigbaren Anwendungen, obwohl einige Institute bereits vor einiger Zeit auf den Trend hingewiesen haben.

Ausländische Banken sind da weiter, wie "Der Bank Blog" berichtet. Einige haben biometrische Lösungen bereits im Einsatz, wie die fünf Beispiele in unserer Fotostrecke oben zeigen. (mb)