Rund 120 Bankberater und freie Finanzdienstleister waren am vergangenen Freitagnachmittag nach Köln gekommen, allesamt langjährige Partner der Sauren Fonds-Service AG, um bei dem von den Dachfonds-Experten organisierten Fondsmanager-Gipfel dabei zu sein. Auf dem Podium diskutierten unter der Moderation von Eckhard Sauren: Olgerd Eichler von Mainfirst, Stephan Hornung von Discover Capital, Heiko Veit von Steinhart & Stahl sowie Nicolas Schmidlin von Profitlich & Schmidlin angeregt miteinander.

Die vier renommierten Fondslenker tauschten sich dabei nicht nur über die aktuelle Marktlage an den Renten- und Aktienmärkten und die möglichen Auswirkungen einer aktuell hohen Inflation bei gleichzeitig nach wie vor niedrigen Zinsen auf Märkte und Unternehmen aus. Im Anschluss an die Diskussionsrunde stellte jeder der vier Investmentexperten den Zuhörern einen ausgewählten eigenen Investment-Case vor. Dabei konnten die Fondsmanager mit ihrer detaillierten Analyse von Einzeltiteln aufzeigen, dass sich durch aktives Management, ein präzises Verständnis von Portfoliopositionen und einer gezielten Selektion Mehrwerte für die Anleger erzielen lassen.

Prominente Gäste aus Fondsbranche, Politik und Sport
Am Abend traf man sich dann in erweiterter Runde von gut 220 Gästen zum Galadinner in der festlich geschmückten Kölner Flora. Auch dabei fehlte es nicht an Prominenz sowohl aus der Fondsbranche als auch aus Politik und Sport. Für gute Stimmung sorgten zudem neben Eckhard Sauren, der als Moderator gekonnt durch das Abendprogramm führte, auch der Kabarettist Chin Meyer und der Mentalist Timon Krause. (hh)