Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Ersetzt Online die klassische Finanzberatung?

Die These, dass das Internet in den kommenden Jahren große Teile der persönlichen Finanzberatung hinfällig machen werden, sorgt weiter für Diskussionen in der Branche. Wie schätzen Sie dieses Thema ein?


Ich gehe davon aus, dass Online-Lösungen tatsächlich sehr viele Berater arbeitslos machen werden – sowohl in Banken als auch im unabhängigen Bereich.

(22%)

Dass Finanzberatung via Internet erfolgen wird, halte ich für extrem unwahrscheinlich, das Thema ist zu komplex und die persönliche Kundenbeziehung zu wichtig, um sie online ersetzen zu können.

(17%)

Das Internet wird persönliche Finanzberatung voraussichtlich teilweise ersetzen, weil es mehr Selbstentscheider in kommenden Generationen geben wird. Hochqualifizierte Berater in höheren Kundensegmenten müssen sich aber keine Sorgen machen.

(58%)

Ich traue mir diesbezüglich keine Einschätzung zu. Das Tempo, mit dem es in Bereichen wie etwa dem Einzelhandel aufgrund des Internets zu massiven Umwälzungen kam, ist zu hoch, um sinnvolle Prognosen abzugeben.

(3%)

 Schliessen