Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Braucht auch Österreich eine Finanzanalyse-Norm?

In Deutschland tritt bald die DIN-Norm "Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte" in Kraft. Das Regelwerk soll einen neuen Standard setzen, damit ein Kunde unabhängig vom Berater die gleiche Antwort auf die Frage erhält, welche Versorgungslücken sein Haushalt hat. Was halten Sie als Anlageberater oder Versicherungsvermittler von dieser Idee? Sollte ein vergleichbarer Standard, beispielsweise eine ÖNORM, auch in Österreich eingeführt werden?


Ja, die Idee ist gut. Die Wirtschaftskammer sollte eine solche Initiative auf den Weg bringen.

(24%)

Zunächst sollte abgewartet werden, welche Erfahrungen in Deutschland mit der DIN-Norm gesammelt werden.

(24%)

Nein, die bisherigen Gesetze und die Standesregeln der Wirtschaftskammer reichen aus. Die Norm ist unnötig.

(36%)

Ich habe mich mit diesem Thema noch nicht beschäftigt und kann noch keine Antwort geben.

(15%)

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren