Ein brisantens Thema stand im Zentrum des Auftaktes zum FONDS professionell KONGRESS 2014 in Wien: Wie viel Regulierung braucht der Finanzmarkt? Diese Frage diskutierten live am Podium FMA-Vorstand Klaus Kumpfmüller, Rechtsanwalt Ernst Brandl, Ferdinand Wirth, Vorstand des österreichischen Verbandes Financial Planners, Christian Ohswald, Leiter Private Banking der Raiffeisenlandesbank Wien und Niederösterreich, Constantin Veyder-Malberg, Vorstand der Capital Bank sowie Eric Samuiloff, Geschäfsführer von Swiss Life Select Österreich.


Einen ausführlichen Bericht der Podiumsdiskussion finden Sie in der kommenden Ausgabe von FONDS professionell (1/2014), die Ende März erscheinen wird. Die spannendsten Momente können Sie aber schon jetzt in unserer Bilderstrecke oben nachlesen.