"The same procedure as last year, Miss Sophie?" "The same procedure as every year, James!" Das ist der bekannte kurze Wortwechsel zwischen Butler James und Miss Sophie aus dem Silvester-Klassiker "Dinner for One". So weit wie bei den beiden Sketch-Charakteren ist es bei den von FONDS professionell und der Tageszeitung "Die Presse" verliehenen ServiceAwards für Kapitalanlagegesellschaften und Versicherungen definitiv noch nicht. Denn nicht wegen eines starren Rituals, sondern aufgrund erneuter herausragender Serviceleistungen konnten Fidelity Worldwide Investment, DWS Investments und Franklin Templeton Austria GmbH erneut am Mittwoch im Rahmen des Galaabends auf dem 15. FONDS professionell KONGRESS den begehrten Service-Preis für Fondsgesellschaften entgegen nehmen. Bei den Anbietern fondsgebundener Lebensversicherungen konnten sich in diesem Jahr die WWK Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit, Standard Life Versicherung und Donau Brokerline Gmbh durchsetzen. Wie im Vorjahr wurde auch diesmal darauf verzichtet, erste, zweite oder dritte Plätze zu vergeben.

1362749828.jpgLeserumfrage entscheidet
Als Basis für die Auswertung der beiden ServiceAwards diente eine Leserbefragung von FONDS professionell, an der sich mehr als 1600 Berater und Finanzprofis aus relevanten Vertriebsstrukturen per Internet beteiligt haben und in fünf beziehungsweise sechs Kategorien Noten zwischen "1" (sehr gut) und "5" (mangelhaft) vergeben haben.

Bei der Service-Umfrage der KAGs sind die Teilnehmer in die beiden Gruppen "IFAs" (Nicht-Banken) und "Banken" unterteilt. Ihre Angaben werden für die Gesamtnote jeder der fünf Kategorien gleichgewichtet. Ebenso die einzelnen Kategorien untereinander. Abstimmen konnten die Berater über die Basisqualitäten (Bonität und das Image der Fondsgesellschaft im Verkauf sowie die Performance und Qualität der Produkte), die Vertriebsunterstützung im Außen- und im Innendienst sowie den Internetauftritt der Gesellschaften und deren Marketingaktivitäten. Für die Auszeichnung in der Sparte "Versicherungen" vergeben die Umfrageteilnehmer in den sechs Kategorien "Vertrauen", "Produkte", "Provisionen", "Technik", "Vertrieb" und "Verträge" ihre Noten.

Alle Highlights der Preisverleihung sowie alle Detailergebnisse der bewerteten Gesellschaften werden in der Ende März erscheinenden Ausgabe von FONDS professionell veröffentlicht.

1362493203.jpg