Dem diesjährigen Galaabend fieberten wieder die Fondsgesellschaften und Anbieter fondsgebundener Lebensversicherungen besonders entgegen: Denn im Rahmen des 17. FONDS professionell KONGRESSES in Wien wurde der begehrte ÖSTERREICHISCHE FONDSPREIS einmal mehr in der Kategorie Service verliehen

Über den ÖSTERREICHISCHEN FONDSPREIS in der Kategorie Service durften sich in diesem Jahr Franklin Templeton Austria, Deutsche Asset & Wealth Management und Pioneer Investments Austria freuen. Die Trophäe für den FONDS professionell Service-Award der Versicherungen räumten die Wiener Städtische, Uniqa FinanceLife und die Donau Versicherung ab.

Leserumfrage entscheidet
Als Basis für die Auswertung der beiden Service Awards diente eine Leserbefragung von FONDS professionell, an der sich mehr als 1.700 Berater und Finanzprofis aus relevanten Vertriebsstrukturen per Internet beteiligt haben und in fünf beziehungsweise sechs Kategorien Noten zwischen "1" (sehr gut) und "5" (mangelhaft) vergeben haben.


Alle Highlights der Preisverleihung sowie alle Detailergebnisse der bewerteten Gesellschaften finden Sie in der Ende März erscheinenden Printausgabe von FONDS professionell. (cf)