Die Wiener Wertpapierfirma ARC (Absolute Return Consulting GmbH) ist eine Partnerschaft mit dem in Brasilien angesiedelten Vermögensverwalter BTG Pactual Asset Management eingegangen. Das teilt ARC in einer Aussendung mit.

Zu Beginn liege der Fokus der Zusammenarbeit auf der Strategie Latin American Equities. Diese sei rund sieben Milliarden US-Dollar groß. Sie sei auch über einen UCITS-Fonds mit einem Vermögen von derzeit rund 300 Millionen Dollar verfügbar. 

BTG baut Präsenz im deutschsprachigen Raum aus
Die Nachfrage institutioneller Investoren nach Investitionsmöglichkeiten im lateinamerikanischen Raum steige ständig, so Frederico Monnerat, Head of International Distribution bei BTG Pactual AM. BTG baue die Präsenz in Deutschland und Österreich aus. Florian Gröschl, Managing Partner bei ARC, betont, mit Lateinamerika kommt eine  "zukunftsträchtige Region" zum bestehenden Asset-Manager-Netzwerk dazu.

BTG Pactual AM ist laut den Angaben einer der größten Vermögensverwalter in Lateinamerika mit Assets im Umfang von rund 125 Milliarden Euro. Es werden sechs Haupt-Assetklassen angeboten: Aktien, Fixed Income, Hedge Funds, Waldland, Immobilien, Private Equity und Infrastruktur. Das Unternehmen ist mit Investmentspezialisten in São Paulo, Rio de Janeiro, Santiago de Chile, Bogota und México City vertreten. Der Vermögensverwalter gehört zur börsennotierten brasilianischen Banco BTG Pactual.

Die im Jahr 2002 gegründete ARC ist eine von der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA konzessionierte Wertpapierfirma mit Sitz in Wien. Das Unternehmen arbeitet als Vermittlerin zwischen institutionellen Fondsselektoren im deutschsprachigen Raum und internationalen Fondsgesellschaften. Zum einen unterstützt ARC internationale Asset Manager beim Fondsvertrieb, indem die Produkte hiesigen institutionellen Investoren präsentiert werden (enhanced Third Party Marketing). Zum anderen wird den Investoren Investment Advisory angeboten. Die Auswahl der Produkte und Fondsgesellschaften erfolge aus Investorensicht, "da wir auch stets auf der Suche nach Investmentopportunitäten für unser eigenes Dachfonds-Investment-Advisory sind und oftmals in die Fonds unserer Partner investiert sind", wie es heißt. (eml)