Bereits wenige Monate nach Fondsauflegung hat die Ratingagentur Standard & Poor"s (S&P) jetzt den Mellon Evolution Core Alpha Fund mit einem hervorragenden AA-Fund Management Rating ausgezeichnet.

Der Mellon Evolution Core Alpha Fund ist ein Teilfonds des Mellon Global Funds, plc (MGF) und war im Juli 2007 die jüngste Ergänzung der innovativen Evolution-Reihe. Seit August 2007 ist der Fonds auch in Deutschland zum Vertrieb durch die WestLB Mellon Asset Management Kapitalanlagegesellschaft mbH zugelassen.

Der Mellon Evolution Core Alpha Fund strebt (nach Kosten) ein absolutes Ertragsziel von zwei Prozent per annum gegenüber dem 1-Monats-EURIBOR über rollierende Drei- bis Fünf-Jahres-Perioden an. Als Anlagestrategie verfolgt der Fonds ein bewährtes, selbst entwickeltes quantitatives Konzept der Globalen Taktischen Asset Allocation (GTAA1). Diese Strategie wurde 1990 erstmalig umgesetzt und 1995 um aktives Währungsmanagement ergänzt.

Der Mellon Evolution Core Alpha Fund verfolgt diese konzentrierte Anlagestrategie, mit einem niedrigeren Risiko im Vergleich zu der Anlagestrategie, die sich bereits beim Mellon Evolution Global Alpha Fund bewährt hat und konzentriert sich auf die größten Aktien-, Renten- und Währungsmärkte. Die Modell-gestützte Analyse von relativen Fehlbewertungen von Aktien-, Renten- und Währungsmärkten bildet die Basis für alle Investmententscheidungen.

Das zu Grunde liegende Anlagekonzept hat die Analysten von S&P erneut überzeugt. So haben beide Fonds, der Mellon Evolution Global Alpha Fund sowie der Mellon Evolution Core Alpha Fund, inzwischen ein AA-Rating erhalten. Obwohl beide Fonds über eine kurze Performance-Historie verfügen, basiert die Entscheidung der S&P-Analysten insbesondere auf dem konsistenten Investmentprozess, dem erfahrenen Investmentteam und der Investmenthistorie eines analog gemanagten, institutionellen Composites.

Das Investmentmanagement des Mellon Evolution Core Alpha Fund erfolgt durch die Mellon Capital Management Corporation (Mellon Capital), einem Asset Manager der BNY Mellon Asset Management-Gruppe. Mellon Capital wurde bereits 1983 in San Francisco gegründet und ist auch für den Mellon Evolution Global Alpha Fund verantwortlich. Heute zählt Mellon Capital zu den weltweit größten Managern quantitativer Fonds.

"Mit dem Mellon Evolution Core Alpha Fund kommen wir dem großen Interesse unserer privaten und institutionellen Kunden in Deutschland nach, ein attraktives Absolute-Return-Produkt anzubieten", sagt Christoph Dahm, Geschäftsführer Publikumsfonds und Marketing der WestLB Mellon Asset Management. "Das AA-Rating ist für uns die Bestätigung, dass wir mit diesem Investmentprozess in der Lage sein werden, in verschiedenen Marktphasen einen Ertrag bei kontrolliertem Risikoniveau zu erzielen." (ir)