Ob Handelskrieg oder Corona-Virus: Die internationalen Leitindizes an den Aktienmärkten schieben scheinbar jedes Problem mühelos zur Seite und jagen von einem Rekordhoch zum nächsten. Und nicht nur manche Privatanleger, auch viele Investmentprofis wundern sich, wie das eigentlich sein kann.

Würden an der Börse lediglich Computer über das Auf und Ab der Kurse entscheiden, sähe es wahrscheinlich etwas anders aus, schreibt das Anlegerportal "The Motley Fool". Spielt allerdings die menschliche Psychologie mit, werden die Kurse von einer Reihe von anderen Faktoren gestützt – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben! (mb)