Der Immobilienboom geht ungeachtet der Corona-Pandemie weiter. Aufgrund der enormen (weiter zu erwartenden) Preissteigerungen hat die Beliebtheit von Immobilien als Anlageobjekt unablässig zugenommen. Eine neu aufgelegte Broschüre des Steuerberatungsunternehmens TPA zeigt, was steuerlich zu beachten ist.

"Das 1×1 der Immobilienbesteuerung" kann kostenfrei bestellt werden und soll als Orientierungshilfe bei Immobilien-Investitionen dienen. Es werden Themengebiete von Immobilien im Privat- bzw. Betriebsvermögen bis zu Bauherrenmodellen, Privatstiftungen, Vorsorgewohnungen, Immobilienfonds und -investitionen im Ausland sowie Umsatzsteuerthemen behandelt. Vertiefte Informationen gibt es laut Aussendung für KMU und Familienbetriebe. Auch der Grunderwerbsteuer werde ein eigenes Kapitel gewidmet, da diese beim Vererben und Verschenken eine große Rolle spielt. (eml)


Service: Eine Bestellung ist über https://www.tpa-group.at/publications/ möglich.