Die aktuelle Börsenkorrektur setzt sich weiter fort und strapaziert die Nerven der Anleger. Nachdem US-Aktien seit ihrem Höchststand im Februar bereits mehr als 20 Prozent gefallen sind, befinden wir uns nun offiziell wieder im Bärenmarkt – dem ersten seit 2009. Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan Asset Management, gibt besorgten Renditesuchern fünf langfristige Ratschläge mit auf den Weg, die in diesem Umfeld helfen können, nicht in Panik zu verfallen oder zu kapitulieren – klicken Sie sich durch unsere Chartstrecke oben. (mb)