Für manche ist ein Büroflirt nur ein kleiner Alltagskick, für viele endet die Jobromanze sogar vor dem Traualtar. Ein paar ungeschriebene Regeln sollten Sie jedoch beachten, damit das Knistern im Arbeitsalltag nicht zum Karriereknick führt, schreibt die Hamburger Online-Partnervermittlung "Elite Partner".

Wichtigste Voraussetzung sei das gegenseitige Einvernehmen, sonst wird Ihr Verhalten womöglich als unangemessen und anbiedernd wahrgenommen. Peinliche Situationen geben Anlass zum Büroklatsch und können Ihr Verhältnis zueinander dauerhaft trüben. Sie sollten also stets daran denken, dass Ihr Geschäftsverhältnis auch unabhängig vom Ausgang Ihres Büroflirts bestehen bleibt.

"Elite Partner" gibt daher einige Do's & Don'ts mit auf den Weg ins Büro, damit die Flirtversuche keine unangenehmen Folgen haben – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)


Lesen Sie zu diesem Thema auch den Artikel "Zehn Anzeichen, dass Ihre Kollegen eine Affäre haben".