Die Zurich Versicherung stellt die Struktur ihres Vertriebsmanagements neu auf und hat dazu neue Führungspositionen geschaffen. Klaus Riener übernimmt zusätzlich zu seiner Verantwortung für den Maklervertrieb auch die Verantwortung für den angestellten Außendienst. Klaus Kurz, bisher Regionaldirektor für Oberösterreich und Salzburg, wird unter der Gesamtführung von Riener die Leitung des Maklervertriebs übernehmen.

Peter Auer, bisher Regionaldirektor für Tirol und Vorarlberg, wird Leiter des angestellten Außendiensts von Zurich. Die Zurich-Life-Spezialisten, die in Fragen rund um Lebensversicherungen und BAV beraten, werden unter die Leitung von Thomas Sprung gestellt. Das dezentrale Underwriting bleibt unter der Führung von Thomas Tiefenbacher und wird weiterhin als Unterstützung im Bereich Firmenkunden vor Ort tätig sein. (cf)