Anfang Oktober übernimmt Florian Eder bei der Wiener Städtischen die Gruppenleitung der Sach-, Allgemeinen Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung für das Privat- und Gewerbegeschäft. Unter seinen Bereich fallen damit etwa die Bereiche Eigenheim- und Haushaltsversicherungen sowie Wohnhaus-, Gewerbe-, Rechtsschutz-, Haftpflicht- und Reiseversicherungen. Eder folgt Robert Ulbing nach, der in die Geschäftsführung der Experta wechselt.

Der gebürtige Niederösterreicher Eder war jahrelang Abteilungsleiter für die Sparte Allgemeine Haftpflicht und stellvertretender Gruppenleiter. Nach Abschluss der Handelsakademie hat der 40-Jährige Wirtschaftsrecht an der WU Wien studiert. (cf)